Ladestation für zuHause

Ab 499 €

Zum Kauf bei Amazon

Die Heidelberg Wallbox Home Eco

Du bist auf der Suche nach einer zuverlässigen Elektrotankstelle für zu Hause oder suchst Wissenswertes zur heimischen Wallbox allgemein? Ganz gleich, welches Informationsbedürfnis dich zu uns geführt hat: hier bist du genau richtig. Wir wissen, dass die Investition in eine Wallbox keine kurzfristige, schnelle Entscheidung ist. AMPERFIED hilft dir. Du findest hier nicht die gewünschten Informationen? Vielleicht klappt’s ja in unserem FAQ?

Die Vorteile deiner

Elektrotankstelle für zuHause

Für Garagen, Carports und den Außenbereich
Ohne Folgekosten, da wartungsfrei
Einfache und schnelle Montage der Ladestation durch deine Elektrofachkraft
Das Auge lädt mit: Du erhältst ein kompaktes und attraktives Design
Einfache und intuitive Bedienung einer kostengünstigen Plug-and-Play-Lösung
Strom sparen leicht gemacht – mit Stand-by-Modus im Ruhebetrieb

Technische Highlights der Heidelberg Wallbox Home Eco

  • Der Anschluss der Ladestation erfolgt an 230 Volt (einphasig) oder 400 Volt (dreiphasig).
  • Bitte installiere die Wallbox nicht selbst, sondern kontaktiere eine Elektrofachkraft, die deine Ladestation problemlos und schnell installieren kann.
  • Die Installationskosten sind dank der integrierten Fehlerstromerkennung DC 6 mA gemäß IEC62955 gering.
  • Die Ladeleistung ist einstellbar: z.B. 1,4 kW / 3,7 kW / 7,2 kW / 11 kW.
  • Die Länge des Kabels beträgt 3,5 m, 5 m oder 7,5 m.
  • Das massive, langlebige Metallgehäuse trotzt widrigsten Witterungsbedingungen. Eine Positionierung der Ladestation im Außenbereich ist somit problemlos möglich.
  • Eine kompakte Wallbox mit einem Gewicht von ca. 8 kg, die auch optisch überzeugt.
  • Die Ladestation ist intuitiv bedienbar, wartungsfrei und für alle Fahrzeuge mit genormter Typ-2 -Ladebuchse.

AB 499 €

UVP inkl. MwSt.

Bei Amazon kaufen

Zuhause nur die Ladestation

und keine Haushaltssteckdose

Mit der Wallbox lädst du sicherer

Im ersten Augenblick fragst du dich sicher: Reicht nicht auch eine Haushaltssteckdose für das regelmäßige Aufladen meines Elektro- oder Hybridfahrzeugs? Die Antwortet ist ganz klar: nein, die normale Steckdose ist nicht zu empfehlen. Das schreiben wir jetzt nicht aus opportunistischen Motiven heraus. Auch der ADAC argumentiert, dass normale Steckdosen nicht für langes Laden unter hoher Last ausgelegt sind. Schnell kann es zu einer Überhitzung und zu einem Kabelbrand kommen, der nicht nur viel Geld, sondern auch viele Nerven kostet. Maximal sicher bist du lediglich mit einer Wallbox, die fachgerecht von einer Elektrofachkraft installiert wurde und höchste Qualitäts- und Sicherheitsansprüche erfüllt.

Mit der Wallbox lädst du schneller

Durch die hohe Ladeleistung von 11 kW, die dank eines Drehstrom-Anschlusses erreicht wird, kannst du dein Elektro- oder Hybridfahrzeug wesentlich schneller aufladen als an der Haushaltssteckdose. Dies schenkt dir Flexibilität im Alltag und du kannst dir stets sicher sein, dass du problemlos an deinen Zielort gelangst. Wir werden häufig gefragt, ob 11 kW oder 22 kW Wallboxen besser sind. Wir können dir versichern: Die 11 kW reichen vollkommen, denn kaum ein Elektroauto kann mehr als 11 kW laden. Nähere Informationen hierzu erläutert dir unser Blogger Christian hier.

Mit der Wallbox lädst du effizienter

In Zeiten steigender Strompreise bist du vielleicht auf der Suche nach einer Möglichkeit für stromsparendes Laden. Dann wird dich freuen, dass eine höhere Ladeleistung zu weniger Energieverlusten und somit einem geringeren Stromverbrauch führt. Das ist insbesondere während eines Ladevorgangs von Vorteil, da dann noch Nebenverbraucher aktiv sind. Beispielsweise die Batterieüberwachung. Aber auch im Winter, wenn du vor dem Losfahren noch schnell die Standheizung oder die beheizbare Frontscheibe anschaltest.

Häufige Fragen

Eine Frage, die wir leider mit nein beantworten müssen. Die private Ladestation wird in Deutschland nicht mehr gefördert. Einen umfassenden Überblick zum Thema Förderungen findest du hier. Anders verhält es sich in Österreich. Hier gilt die Förderung für Privatpersonen auch weiterhin. Umfassende Informationen zur Förderung in Österreich findest du wiederum hier.

Nein, das ist nicht erlaubt. Wir bitten dich, für die Installation eine Elektrofachkraft zu kontaktieren. Diese haftet dann zugleich für den fachgerechten Einbau und meldet diese beim Netzbetreiber.

TECHNISCHE DATEN

 WALLBOX HOME ECO

VorschriftenEN61851-1; EN61439-7
Ladeleistungeinstellbar bis 11 kW
Nennspannung230 V – 400 V
Nennstrombis 16 A (einstellbar von 6 A bis 16 A in 2 A-Schritten)
Nennfrequenz50 Hz
Ladebetrieb1-, 2- oder 3-phasig
NetzformenTT/TN
AnschlusstechnikFederklemmtechnik (2,5 mm² bis 6 mm²)
Kabelzuführung/KabeleinführungAufputz oder Unterputz – 9 bis 17 mm
Anschlussquerschnitt1 mm2 bis 10 mm2 – Eindrähtiger Leiter (starr)
1 mm2 bis 10 mm2 – Feindrähtiger Leiter (flexibel)
1 mm2 bis 6 mm2 – Feindrähtiger Leiter mit Aderendhülse (flexibel)
Es sind die jeweiligen nationalen Vorschriften zur Installation zu beachten.
Ladeanschluss/-kupplungTyp 2
Länge Ladekabel (m)3,5 m / 5,0 m / 7,5 m
Bedienung/StatusinformationDrucktaster mit LED
Externe Freigabe/Sperrung der WallboxExternes RFID-Modul, Schlüsselschalter, Rundsteuersignal netzdienliches Laden
(maximaler Ladestrom/Ladesperre)
SchutzartIP54 (spritzwassergeschützt)
FehlerstromerkennungDC 6 mA gemäß IEC62955
Schutz gegen mechanischen SchlagIK08
Betriebstemperaturbereich (°C)–25 °C bis +40 °C
TemperaturverhaltenInnerhalb des Betriebstemperaturbereichs wird der Ladestrom dauerhaft zur Verfügung
gestellt. Bei einer Temperaturüberschreitung wird der Ladevorgang unterbrochen. Nach
einer Abkühlphase wird der Ladevorgang wieder selbstständig neugestartet.
Lagertemperaturbereich (°C)–25 °C bis +80 °C
Zulässige relative Luftfeuchtigkeit (%)5 % bis 95 %
Höhenlage (m)Max. 3000 Meter über Meeresspiegel
SchutzklasseI
ÜberspannungskategorieIII
Abmessungen (B×H×T) (mm)386 mm × 295 mm × 112 mm
Gewichtca. 8 kg

Wallbox im individuellen Look?

Du kannst die Frontscheiben unserer Wallboxen auch individuell gestalten. Ganz gleich, ob für die Heidelberg Wallbox Home Eco oder die Heidelberg Wallbox Energy Control: Du entscheidest über den Look. Klingt cool?

BLEIB UP-TO-DATE

Lust auf die neuesten Infos zu den Themen Elektromobilität und Ladetechnologien? Dann abonniere jetzt unseren AMPERFIED Newsletter. Ist natürlich kostenlos und wenn du keine Lust mehr hast, bist du uns mit nur einem Klick los.

Hier geht’s zur Anmeldung