Rücknahme und Recycling in der EU – WEEE

Als Hersteller von Ladelösungen für die Elektromobilität unterliegt die Amperfied GmbH unter anderem den Vorgaben der EU-Richtlinie 2012/19/EU über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE). Diese regelt die Inverkehrbringung und Rücknahme von Elektronikprodukten. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dieser rechtlichen Verpflichtung zum Schutz der Umwelt nachzukommen.

Wichtige Hinweise zum Recycling

Bei nicht fachgerechter Entsorgung können elektrische und elektronische Produkte negative Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben. Solche Produkte sind am Ende ihres Lebenszyklus separat zu sammeln und speziell zu entsorgen. Dies wird gemäß der EU-Richtlinie zu WEEE durch das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne kenntlich gemacht, welches auf jedem Produkt von HEIDELBERG AMPERFIED zu finden ist. Der schwarze Balken unter diesem Symbol verdeutlicht, dass das Produkt nach dem 13.08.2005 in Verkehr gebracht wurde.

Wie die elektrischen und elektronischen Produkte können sich auch die in Batterien und Leuchten (Lampen) enthaltenen Stoffe bei nicht fachgerechter Entsorgung negativ auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit auswirken. Batterien und Leuchten (Lampen) sollten Sie dem Produkt vorab entnehmen und ebenfalls fachgerecht entsorgen.

Ausgewählte Produkte von HEIDELBERG AMPERFIED speichern personenbezogene Daten. Es liegt daher in Ihrer Verantwortung, diese Daten von unseren Produkten zu löschen, bevor Sie diese dem Recycling zuführen.

Die Amperfied GmbH ist als Tochterunternehmen durch die Heidelberger Druckmaschinen AG bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (EAR) unter der Nummer DE 92747638 registriert und bietet Ihren Kunden die Möglichkeit, HEIDELBERG-Altgeräte, die mit der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet sind, zurückzugeben.
 
Für private Endverbraucher hat sich HEIDELBERG einem Entsorgungssystem angeschlossen und die Geräte aus diesem Bereich können über Ihre regionalen Sammelsysteme kostenfrei entsorgt werden.
 
Für gewerbliche Kunden haben wir getrennte Entsorgungswege etabliert. Den Rücknahmeservice für unsere Ladesäule können Sie im Bedarfsfalle in Anspruch nehmen, indem Sie unter der E-Mail-Adresse: heidelberg@envenance.com einen Auftrag platzieren. Unser Recyclingpartner envenance Gmbh wird mit Ihnen einen Abholtermin vereinbaren. Die Verwertung erfolgt ordnungsgemäß und ist für Sie kostenlos. Wir behalten uns vor, vereinzelt zusätzlich anfallende Verwaltungs- oder Logistikkosten weiter zu berechnen.